Baby's Spiele 9. bis 12. LebensmonatDabei scheinen sich die Spiele vom Baby ebenso zu verändern. Was sonst Mama vorgemacht hat, nimmt das Baby quasi selbst in die Hand. Die Entwicklung vom Baby geht verstärkt in Richtung Selbständigkeit. Nicht nur krabbeln oder robben stehen auf dem Plan, sondern vor allem die ersten Schritte kündigen sich bereits an.

Zwischen Überraschung und Entwicklung beim Baby

Zwei bedeutende Meilensteine spielen im letzten Drittel des ersten Lebensjahres eine Rolle. Zum einen überrascht das Baby mit seiner unglaublichen Gabe, Dinge nachzuahmen und selbstwirksam auszuprobieren. Es lernt schnell, dass es Dinge bewusst beeinflussen kann. Möchte es beispielsweise ein bestimmtes Geräusch hören, so wird es dafür sorgen, dass die Rassel bewegt wird. Alle Spiele für Baby werden zum Experiment: "Was passiert, wenn ich das jetzt tue?"
Ausserdem werden Babys Bewegungen immer schneller. Seine Neugier motiviert es sogar, Schritt für Schritt die Welt weiter oben zu erforschen. Beliebte Methoden sind das Hochziehen an der Couch. Bald folgen darauf die ersten Schritte.

Ganz nach dem Motto: "Selbst ist das Baby!"

Mit den motorischen Errungenschaften des Babys kommt auch die Motivation, zu testen, wie sich grössere Entfernungen von Mama anfühlen. Die Zimmertür ist offen? Also ab geht die Post! Mal sehen, was es im Flur zu entdecken gibt! Für Eltern diese Entwicklung beim Baby, irgendwie ständig ein Auge beim Kind zu haben. Gefährliche Dinge in Babys Reichweite sollten entfernt werden. Dabei ist meist genau das interessant, was Mama oder Papa auch haben. Geeignete Spiele vom Baby bieten sich an, um diesen Forscherdrang zu unterstützen.

Lieber Spiele oder Bücher fürs Baby?

Geschenke fürs Baby können jetzt auch altersgerechte Bausteine sein. In dieser Entwicklungsphase hat das doch schon grosse Baby sehr viel Spass dabei, einzelne Würfel übereinander zu stapeln. Wenn der Turm umfällt, ist die Freude gross. Oder vielleicht auch der Ärger? Diese kleinen alltäglichen Überraschungen sind ebenso wie kleine Geschenke für Baby! Neben der motorischen Entwicklung, spielt nun auch der sprachliche Fortschritt insofern eine wichtige Rolle, als dass das Baby bewusst Alltagswörter beobachtet. Das Kind hört aufmerksam zu und folgt elterlichen Erzählungen. Kleine, einfache Bücher für Baby bekommen ab jetzt eine wichtige Rolle. Damit geniessen Eltern gerade jetzt ihre ganze Aufmerksamkeit. Immer wieder fragen Freunde oder Bekannte, was Babys Geburtstagswunsch ist. Passende Geschenke für Baby sollten dem aktuellen Entwicklungsstand gerecht werden. Bücher für Baby sind also jetzt eine tolle Idee!

Immer wieder wird die individuelle Entwicklung beim Kind zeigen, dass es schliesslich kein allgemein gültiges Rezept gibt. Jedes Kind folgt dabei seinem Entwicklungsrhythmus. Für Eltern heisst es wieder einmal: Beobachten, entspannen und auf das eigene Bauchgefühl hören.

Quelle: www.letsfamily.ch